Praxisinformationen

Wichtige Informationen in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

als Wichtigstes vorneweg: Wir sind weiterhin als Ansprechpartner für jegliche Beschwerden für Sie da und bemühen uns auf bestem Wege, Ihnen zu helfen.

Einige Praxisabläufe haben wir jedoch zu Ihrem und unserem Schutz angepasst und darüber möchten wir Sie gerne informieren:
Wir bitten sie freundlichst, die Praxis nur mit einer Maske zu betreten, auch ein Schal oder Tuch wäre ggf. ausreichend-einige Masken können wir im Bedarfsfall anbieten.

Rezepte, Überweisungen etc bitten wir, telefonisch vorab anzufordern, sie liegen dann zur Abholung schon bereit. Die Kontaktzeiten können damit verkürzt werden.

Um Abstandsregeln einzuhalten, verteilen wir wartende Patienten einzeln auf verschiedene Zimmer. Bei größerem Aufkommen bitten wir, vor der Tür zu warten und hoffen auf Ihr Verständnis.

Sollten Sie Symptome eines Infektes (z.B. Schnupfen, Husten, Hals- oder Gliederschmerzen, Fieber, Übelkeit, Durchfall) oder Sorge haben, an Corona erkrankt zu sein, bitten wir Sie zuhause zu bleiben und zuerst telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Sie beraten können. Vieles läßt sich bei leichten Symptomen telefonisch regeln.
Sollte eine Untersuchung angebracht sein, werden wir einen Termin für Sie in der neu eingerichteten Corona-Schwerpunktpraxis des Landkreises Kitzingen vereinbaren. Diese existiert seit dem 14. April zur Optimierung der Patientenversorgung und wird ab dem 4.Mai ihren Betrieb im BRK-Heim (Kitzinger Str. 2) in Albertshofen aufnehmen. Dort werden Patienten -aussschließlich (!) nach Voranmeldung- untersucht und behandelt.

Durch diese räumliche Trennung haben wir die Möglichkeit, behandlungsbedürftige Patienten ohne Infektzeichen weiterhin möglichst sicher in unserer Hausarztpraxis betreuen zu können.

Unsere chronisch kranken Patienten möchten wir daher ermutigen, fällige Kontrolltermine wieder wahrzunehmen, um ihre Gesundheit nicht in anderer Weise zu gefährden.

Senioren über 70 Jahren und Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen empfiehlt das Robert Koch-Institut eine Pneumokokken-Impfung. Diese schützt nicht vor einer Corona-Infektion, doch läßt sich die Gefahr einer schweren Lungenentzündung als Komplikation einer Infektion mit dem Coronavirus reduzieren.

Wir wünschen Ihnen, daß Sie gesund durch diese Zeit kommen!!!

 

Rezeptanforderung

Folgende Möglichkeiten haben Sie, Rezepte für bereits zuvor verordnete Dauermedikamente oder Überweisungen in unserer Praxis zu bestellen:

Rezepttelefon

Bestellen Sie während der Sprechstundenzeiten Ihr Rezept für Dauermedikamente oder Überweisungen. Sie können sie am nächsten Arbeitstag in der Praxis abholen.

Telefon: 09321/32012

Rezeptbestellformular

Vordrucke liegen an der Praxisanmeldung aus. Diese können Sie ausgefüllt in den Praxisbriefkasten werfen und am nächsten Arbeitstag das Rezept oder die Überweisung abholen.

Bitte beachten Sie, für alle Kontaktmöglichkeiten benötigen wir folgende Informationen:

- Name, Geburtsdatum und Adresse
- Namen des benötigten Medikamentes
- Die benötigte Menge (z.B. N3)
- Die Wirkstärke des Medikamentes (Zahl hinter dem Medikamentennamen)
- Einnahmemenge und -zeitpunkt

Bei Erstkontakt im Quartal bitten wir Sie, die Versicherungskarte zur Abholung der bestellten Formulare mitzubringen! Danke!


Wir sind akademische Lehrpraxis der Universität Würzburg

Wir haben regelmäßig Studierende der Medizin zur Ausbildung in unserer Praxis, die wir für die Allgemeinmedizin begeistern möchten.


Patientenverfügung

Seit 2009 ist die Verbindlichkeit einer Patientenverfügung im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert. Betreuer oder Bevollmächtigte müssen dem in der Patientenverfügung geäußerten Willen Ausdruck und Geltung verschaffen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen bzw. der von Ihnen ausgewählten Betreuungspersonen über die medizinischen Aspekte einer Patientenverfügung. Die Hinterlegung Ihrer Verfügung erfolgt auf Ihren Wunsch in unserer Praxis.

Direkter Kontakt

Hausarztzentrum Albertshofen
Fachärzte für Allgemeinmedizin

Dr. Etta Becker
Dr. Katharina Dieckmann
Christiane Hemrich

Birkachstraße 28a
97320 Albertshofen
Tel +49 9321 32012

Top informiert

Mitglied im

Gesundheitsnetz
Kitzinger Land

logo gesundheitsnetz

Mitglied im

Bayerischen
Hausärzteverband

bhaev logo